Absage Jahreshauptversammlung

Hallo zusammen,

sowie wir gerade erfahren haben, untersagt der Landkreis Goslar bis zum 18.04.2020 die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen.

Aus diesem Grund hat sich der Vorstand soeben dafür entschieden, unsere geplante Jahreshauptversammlung am 20.03.2020, abzusagen.

Wir warten die aktuellen Entwicklungen ab und kommen dann wieder mit einem neuen Termin auf euch zu.

Wir bitte um Verständnis.

Bleibt alle gesund.

Euer Wölfibad Vorstand

15 Jahre Wölfi-Bad – Förderverein des Wölfi-Bades feiert groß

Wolfshagen. Mehr als 250 Gäste feierten in der Festhalle mit einem Ball das 15-jährige Bestehen des Wölfi-Bad-Fördervereins. Begonnen wurde mit einem Sektempfang für geladene Gäste, bei dem der 1. Vorsitzende, Björn Wöstefeld, den 1. stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Langelsheim, Burkhard Pahl, begrüßte, außerdem Mitglieder des Orts,- und Stadtrates sowie Vertreter der örtlichen Vereine. Anschließend hieß es Tanzen und Feiern.

„15 Jahre Wölfi-Bad – Förderverein des Wölfi-Bades feiert groß“ weiterlesen

Erste Taufe mit echtem Wölfi-Wasser

Wolfshagen. Das Wölfi-Bad war schon Ort für viele Spektakel. Doch am Montag stand eine besondere Premiere ins Haus: Das Freibadgelände verwandelte sich zur Freiluftkirche, als Pfarrer Harald Merz die kleine Tochter des Bademeisters Christian Schwarz im Schwimmbecken mit echtem Wölfi-Wasser auf den Namen Charlotte taufte.

Nicht nur für das Freibad war es eine Premiere. Auch Pfarrer Merz hatte sich noch nie vor einer Taufe Badelatschen anziehen müssen. „Ich habe zwar schon an der Schäderbaude, in Häusern und an einer Quelle getauft, aber noch nicht in einem Freibad.“

„Erste Taufe mit echtem Wölfi-Wasser“ weiterlesen

Saisonstart für das Wölfibad ist in Gefahr

Wolfshagen. Es sieht so aus, als ob das Wölfi-Waldfreibad in Wolfshagen momentan eine kleine Pechsträhne zu überstehen hat. Erlebte der Freibad-Verein das Jahr 2017 mit einer ohnehin schlechten Badesaison und schlimmen Überflutungsschäden, konnten diese schließlich mit Hilfe von Freunden und Unterstützern gemeistert werden. Auch für den vakanten Posten des 1. Vorsitzenden fand sich mit Björn-Rudolf Wöstefeld ein Kandidat. Schriftführer Marco Gräbel kandidierte in Personalunion auch für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden. Ebenso wird Christine Wöstefeld (Kioskleiterin) weiterhin dem geschäftsführenden Vorstand angehören. Peer Peters, Niclas Minde, Christian Klingebiel, Susann Kraus, Nina Liepold, Stefan Eisner und Stefan Olbrich wurden zu Beisitzern gewählt.

„Saisonstart für das Wölfibad ist in Gefahr“ weiterlesen